Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ORF-"Sommergespräch": Elefantentröten war Werbegag

Das Tröten im Hintergrund war ein Werbegag einer Wiener Getränkefirma.
Das Tröten im Hintergrund war ein Werbegag einer Wiener Getränkefirma. ©APA/Hans Punz
Während des ORF-"Sommergesprächs" mit Rendi-Wagner, war im Hintergrund das Trompeten von Elefanten zu hören. Nun wurde das Rätsel gelöst: Es handelte sich um einen Werbegag einer Wiener Getränkefirma.
Rendi-Wagner im Sommergespräch

Zu Beginn des ORF-"Sommergesprächs" mit SPÖ-Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Montagabend war im Hintergrund mehrfach das Trompeten von Elefanten zu hören. Dabei handelte sich nicht etwa um Tierschreie aus dem Tiergarten Schönbrunn, sondern um eine Werbeaktion eines Getränkeherstellers, wie am Dienstag klar wurde.

Wiener Unternehmen wollte für Energydrink werben

Mit der Aktion wollte das Wiener Unternehmen auf den hauseigenen Energydrink aufmerksam machen, berichteten mehrere Medien. Um die Geräusche einzuspielen, sei man mit einer großen Box im Auto an das Gelände, in dem die Sendung aufgenommen wird, herangefahren, erklärte der Firmengründer.

Mehr zur NR-Wahl lesen Sie hier

(APA/Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • ORF-"Sommergespräch": Elefantentröten war Werbegag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen