AA

Opferstockeinbrüche aufgeklärt

Die Polizei Höchst konnte eine Einbruchsserie aufklären.
Die Polizei Höchst konnte eine Einbruchsserie aufklären. ©APA
Ein Belgier wurde von der Polizei festgenommen, nachdem diese ihm 6750 Einbrüche in Opferstöcke und Pfarrämter nachweisen konnten.

Ca. 150 Personen wurden bei den Einbrüchen im Zeitraum vom 1. Mai 2012 bis 31. Oktober 2015 in Vorarlberg und Tirol geschädigt. Der 59-Jährige verübte die Einbrüche zumeist auf dieselben Kirchen und Pfarrämter. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Der Verdächtige wurde in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert und befindet sich in Untersuchungshaft. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Opferstockeinbrüche aufgeklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen