Opfer eines versuchten Raubes gesucht

Das Opfer wird ersucht den versuchten Raub zur Anzeige zu bringen.
Das Opfer wird ersucht den versuchten Raub zur Anzeige zu bringen. ©APA
Höchst - Im Zuge anderer Ermittlungen hat die Polizei Höchst von einem versuchten Raub erfahren, und sucht nun nach dem noch unbekannten Opfer.

Im Zuge von Sachverhaltsermittlungen der Polizeiinspektion Höchst in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt Vorarlberg wurde bekannt, dass es am 22.04.2016 in der Zeit von 22.00 bis 23.00 Uhr im Straßenbereich Kirche bis zur Konsumstraße sowie im Bereich Riedstraße zu einem versuchten Raub gekommen ist.

Mehrere Jugendliche hielten einen derzeit unbekannten Moped-Lenker an und forderten diesen auf, seine Geldtasche sowie sein Handy herzugeben. Als die Täter feststellten, dass beim noch unbekannten Opfer nichts zu holen war, ließen sie dieses weiterfahren. Bis zum heutigen Tage wurde diese Tat bei der zuständigen Dienststelle der PI Höchst nicht zur Anzeige gebracht.

Das Opfer wird dringend ersucht, eine diesbezügliche Anzeige bei der Polizeiinspektion Höchst zu erstatten (Tel. +43 (0) 59 133 8127).

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Opfer eines versuchten Raubes gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen