Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Operntenor Ferraro gestorben

Der italienische Operntenor Pier Miranda Ferraro ist am Freitag im Alter von 83 Jahren in Mailand gestorben.

Der für seine Verdi-Rollen bekannt gewordene Sänger begann seine Karriere 1951 an der Mailänder Scala. Bald darauf folgten Auftritte in Wien, London und Südamerika.

Seinen Abschied von der Bühne feierte Ferraro 1981 mit einer “Otello”-Aufführung. Danach gründete er eine Agentur für die Vermittlung von Sängern, Dirigenten und Regisseuren.

Der Tenor wurde 1924 als Pietro Ferraro in Altivole bei Treviso geboren, den mittleren Namen übernahm er von seiner Frau. Neben ihr hinterlässt er vier Kinder und 16 Enkel.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • Operntenor Ferraro gestorben
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen