Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Open Air St. Gallen startet - so feiern die Festivalbesucher

Das 39. OpenAir St. Gallen startet.
Das 39. OpenAir St. Gallen startet. ©OASG
Vier Tage Party im Sittertobel: Das 39. Open Air. St. Gallen ist seit Monaten ausverkauft, nur noch für Sonntag ist eine kleine Anzahl an Tickets erhältlich. Zahlreiche Fans sind bereits vor Ort, ganz nach dem Motto: Wer früher anfängt, kann länger feiern!


Headliner wie Placebo, Chemical Brothers und Paolo Nutini rocken bis Sonntag das Sittertobel. Die Zeltplätze auf dem Gelände sind schon jetzt hart umkämpft, eingefleischte Fans warten teils schon seit Dienstag auf den Start des Openairs. Ab 20 Uhr werden die ersten Bands auf der Bühne stehen, bis Sonntagabend erwarten die Veranstalter rund 130.000 Besucher.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Musik
  • Open Air St. Gallen startet - so feiern die Festivalbesucher
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen