On the road again

Ralf Schumacher wird kommende Woche erstmals seit seinem schweren Crash in Indianapolis (20. Juni) wieder ins Formel-1-Cockpit klettern. BAR-Honda hat den Brasilianer Enrique Bernoldi (25) als Testfahrer verpflichtet.

Der Williams-BMW-Pilot wird dreitägige Testfahrten in Monza absolvieren. Im Grand-Prix von Belgien am Wochenende in Spa-Francorchamps wird „Schumi II” noch vom brasilianischen Testfahrer Antonio Pizzonia ersetzt, der Bruder des überlegenen WM-Leaders könnte dann in Monza (12. September) wieder ins Renngeschehen einsteigen.

Bernoldi wird Testfahrer bei BAR-Honda
BAR-Honda hat den Brasilianer Enrique Bernoldi (25) als Testfahrer verpflichtet. Der ehemalige Arrows-Pilot, der als früherer Red-Bull-Schützling lange in Salzburg gelebt hatte und auch durch Beziehungen zu den Tennisspielerinnen Barbara Schett und Jelena Dokic aufgefallen war, unterschrieb einen Vertrag für Tests im September und Oktober in Jerez. Dort wird er gemeinsam mit Anthony Davidson testen. Bernoldi hat 28 GP-Rennen für Arrows absolviert und war auch bereits Testfahrer bei Sauber.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Formel1
  • On the road again
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.