AA

Olympia: Heftiger Regen sorgt für Verschiebungen bei Leichtathleten

Heftiger Dauerregen hat am Donnerstag bei den Olympischen Spielen zu ersten Verschiebungen im Vormittagsprogramm der Leichtathletik geführt.

Die technischen Wettbewerbe wie die Qualifikationen im Speerwurf der Männer und die im Frauen-Hochsprung wurden zunächst um eine Stunde nach hinten verlegt. Dagegen starteten die Geherinnen pünktlich um 9.00 Uhr Ortszeit (3.00 Uhr MESZ) zu den 20 Kilometern.

Auch der Auftakt der Zehnkämpfer mit den 100 Metern begann wie geplant. Allerdings wurde der Weitsprung und das Kugelstoßen innerhalb der Königsdisziplin um eine halbe Stunde bzw. 50 Minuten verschoben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele
  • Olympia: Heftiger Regen sorgt für Verschiebungen bei Leichtathleten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen