Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Olympia-Feeling in Rankweil

Olympisches Flair für eine Stunde in Rankweil.
Olympisches Flair für eine Stunde in Rankweil. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Im Rahmen der mehrtägigen Tour quer durch das Land und das Fürstentum Liechtenstein anläßlich der Europäischen Jugend-Olympiade machte man auch in Rankweil mit der Olympischen Flamme einen Halt.
Best of Fackellauf in Rankweil

Für eine Stunde war die Marktgemeinde Rankweil im Olympia-„Fieber“. Beim Fackellauf quer durch das Land und dem Fürstentum Liechtenstein anläßlich der Jugend-Olympiade (25. bis 30. Jänner) war die rund elftausend Seelengemeinde Rankweil ein Austragungsort. Schüler der HTL Rankweil haben die Olympische Flamme mehrere Kilometer von der Langgasse zur HTL und dann von der Schule Richtung Bahnhof symbolisch getragen und die ganze Freude war spürbar.

Die Fackelträger Sarah Polzhofer und Manuel Sperger an vorderster Front, dahinter etwa fünfzig Schüler der HTL Rankweil und von den Special Olympics angeführt von „Macher“ Heinrich Olsson. Natürlich durfte auch Olympiasieger Mario Reiter nicht fehlen, der mit viel Applaus von den Schülern und den Zuschauern begrüßt wurde. HTL-Direktor Gerhard Wimmer danke den Schülern und für die höhere technische Lehranstalt ein unbeschreiblicher Moment das Olympisches Flair zu genießen. Schüler der HTL Rankweil haben für die Jugendspiele im Montafon und in Liechtenstein die Siegerpodeste entworfen und hergestellt. Mit Fabian Hartmann (Snowboard) wird auch ein Schüler von der HTL Rankweil aktiv an der EYOF teilnehmen und hofft auf ein Topresultat.

„Für die Marktgemeinde Rankweil ein ganz besonderes Erlebnis, wenngleich nur für eine kurze Zeit, Olympia-Feeling zu genießen“, sagt Bürgermeister Martin Summer bei seiner Ansprache an der HTL Rankweil. „Das macht uns schon stolz, an den Vorbereitungen bei der EYOF einen Beitrag geleistet zu haben durch die Jugendlichen.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Olympia-Feeling in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen