Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Olympia-Dritte Majdic erhält goldenen Staatsorden

Die slowenische Langläuferin Petra Majdic erhält nach ihrer olympischen Bronzemedaille im Sprint den goldenen Staatsorden für besondere Verdienste ihres Heimatlandes. Die 30-Jährige hatte am Mittwoch trotz vier gebrochener Rippen und eines Lungenfellrisses in Whistler Platz drei erkämpft.

“Sie hat gezeigt, welcher Kampfgeist und Stehvermögen möglich und notwendig sind, um ein Sportziel zu erreichen. Es ist ein einmaliger Erfolg für den ganzen slowenischen Sport”, sagte Staatspräsident Danilo Türk nach dem Kabinettsbeschluss am Freitag. Majdic sei ein “Vorbild für die jungen Generationen”.

Majdic, die noch in einem Krankenhaus in Vancouver behandelt wird, muss wegen ihrer Verletzungen auf weitere Olympia-Starts in Vancouver verzichten. Nach Angaben des slowenischen Teamarztes Matjaz Turel kann die Athletin noch nicht nach Slowenien zurückkehren. “Der lange Heimflug wäre wegen ihrer Lungenverletzung ein Risiko”, sagte der Arzt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Olympia-Dritte Majdic erhält goldenen Staatsorden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen