AA

Ölfeld in der Nordsee

Das größte Erdölvorkommen in der Nordsee seit über zehn Jahren ist entdeckt worden. Der britische Energieminister Brian Wilson zeigt sich hoch erfreut über den Fund.

In der Nordsee ist das größte Erölvorkommen seit mehr als zehn Jahren entdeckt worden. Dies teilte die britische Regierung am Mittwochabend in London unter Berufung auf das Unternehmen Pan Canadian Energy mit.

Auf dem rund 100 Kilometer nordöstlich der schottischen Stadt Aberdeen gelegenen Ölfeld befänden sich bis zu 400 Millionen Barrel Öl. Der britische Energieminister Brian Wilson zeigte sich erfreut über den größten Erdölfund in der Nordsee sei 1988. Der Fund belege, dass es „noch viel zu gewinnen“ gebe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Ölfeld in der Nordsee
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.