AA

Oldie-Duo gehört zum Inventar vom Hallenmasters

©Luggi Knobel
Mehr als zwei Jahrzehnte leiten Manfred Hillberger und Walter Steinhauser Spiele in der Hofsteighalle

Die Männer in Schwarz stehen beim Wolfurter Hallenmasters oft im Mittelpunkt. Die beiden Schiedsrichter Manfred Hillberger aus Fußach und der Dornbirner Walter Steinhauser leiten schon mehr als zwanzig Jahre Spiele beim Bandenzauber in der Hofsteighalle. Nur einmal in den 23 Jahren war Manfred Hillberger nicht als Mann in Schwarz in der Hofsteiggemeinde im Einsatz. Seit sechs Saisonen ist Hillberger nunmehr aus Beobachtungsreferent des Vorarlberger Schirikollegiums. „In der Halle ist es viel schwieriger zum Pfeifen. Da muss ganz schnell eine Entscheidung getroffen werden. Es braucht über viele Stunden hinweg eine hundertprozentige Konzentration“, sagt der 57-Jährige. Bis zum Jahr 2020 will Hillberger auf alle Fälle noch weiter im Masters zum Inventar gehören. Auch für VFV-Besetzungsreferent Walter Steinhauser hat das Hallenmasters in Bezug auf die Schiris einen ganz hohen Stellenwert. „Es geht für die Underdogs schon von der Qualifikation um sehr viel. Die Routine und Erfahrung über viele Jahre ist in der Halle sicher von Vorteil“, sprach Walter Steinhauser Klartext. Hillberger und Steinhauser haben im Jahr 1991 zusammen die SR-Prüfung abgelegt und haben in der Westliga weit über zweihundert Spiele gepfiffen. Insgesamt werden etwa dreißig erfahrene Schiris in Wolfurt im Einsatz sein. Seit heuer fehlt mit Masters-Urgestein und Oldie Edmund Pocak ein häufiger Name in der Hofsteiggemeinde. Der 71-Jährige wird in den Geschichtsbüchern des Hallenmasters einen vorderen Platz einnehmen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Oldie-Duo gehört zum Inventar vom Hallenmasters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen