Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

OJA Götzis hat neuen Namen & neues Logo

Der erste Platz ging an Sophia Wäger aus Götzis. "Chilli Chill" heißt die Götzner Offene Jugendarbeit
Der erste Platz ging an Sophia Wäger aus Götzis. "Chilli Chill" heißt die Götzner Offene Jugendarbeit ©veronika hotz
Weitere Fotos zum Siegerabend der OJA Götzis

Offene Jugendarbeit kürte den Sieger des Jugendwettbewerbs.

Der Sieger des Jugendwettbewerbs “Du bist gefragt” steht seit vergangenem Freitag fest. “Chilli Chill” ist der neue Name für die OJA Götzis und kommt von der Götzner Gymnasiastin Sophia Wäger. Ihre Idee und Kreativität wurde mit einem 300.- Euro Gutschein belohnt. Auf dem zweiten Platz landete die Hohenemserin Shannon Riquebourg (200.-Euro), gefolgt vom Götzner Mathias Laucht (100.-Euro) Die mit Spannung erwartete Preisverleihung fand kürzlich im Pfarrsaal Götzis statt und wurde vom OJA Team mit Ulrich Lindner an der Spitze organisiert.Ein mehr oder weniger anspruchsvolles Rahmenprogramm mit dem “Special-Rap” Trio aus Hohenems, der Hip-Hop Tanzgruppe und der Jugendband “The PooOps” verkürzte die Zeit zur Siegerehrung.Dorit Wilhelm moderierte souverän den Siegerabend. Aus allen 70 eingesendeten Vorschlägen wurden unter den anwesenden Jugendlichen tolle Trostpreise verlost. Neben einer Tagesfahrt in den Europapark nach Rust wurde auch ein Reisegutschein und ein I-Pod vergeben. Nicht nur Maria Ellensohn und Manfred Böhmwalder sondern auch Nadine Längle, Martin Herburger (Sozialdienste Götzis) und Mag. Erich Gruber zeigten Interesse am neuen Logo und Namen der Götzner Jugendarbeit.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • OJA Götzis hat neuen Namen & neues Logo
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen