Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ohne Führerschein Unfall mit Bus in Vorarlberg verursacht

Die Lenkerin und ein Fahrgast des Gelenkbusses wurden leicht verletzt (Symbolbild).
Die Lenkerin und ein Fahrgast des Gelenkbusses wurden leicht verletzt (Symbolbild). ©VOL.AT/Hofmeister
Wolfurt - Ein 19-Jähriger ohne Führerschein hat am Samstagnachmittag in Wolfurt einen Verkehrsunfall mit einem Gelenkbus der ÖBB verursacht.

Dabei wurden die Buslenkerin und ein Fahrgast leicht verletzt. Das Auto hatte der junge Mann seinem Bruder entwendet, teilte die Vorarlberger Polizei mit.

Der 19-Jährige wollte gegen 13.30 Uhr auf der Senderstraße mit überhöhter Geschwindigkeit den vor ihm fahrenden Bus überholen. Dieser bog jedoch nach links ab und die beiden Fahrzeuge kollidierten. Der Pkw wurde durch den Aufprall gegen das Zufahrtstor des Hauptpostamtes geschleudert. Der Lenker blieb unverletzt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Wolfurt
  • Ohne Führerschein Unfall mit Bus in Vorarlberg verursacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen