Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Steirerin Ofner knapp an Ski-Cross-Medaillenrennen vorbei

Katrin Ofner auf Platz 13, Limbacher 23., Staudinger 24.
Katrin Ofner auf Platz 13, Limbacher 23., Staudinger 24. ©AP
Die Steirerin Katrin Ofner hat am Freitag bei den Olympischen Spielen den Einzug in das große Finale des Ski-Cross-Bewerbs der Damen nur knapp verpasst.
Olympia im Liveticker

Die 23-Jährige wurde nach Zielfoto-Entscheid Dritte ihres Semifinales, die Top zwei kamen weiter.  Kanadas Ski-Crosserinnen haben einen Doppelsieg gefeiert. Marielle Thompson gewann in Krasnaja Poljana als Nachfolgerin von Landsfrau und 2010-Olympiasiegerin Ashleigh McIvor vor Kelsey Serwa. Anna Holmlund holte Bronze. Gegen die Schwedin hatte die sechstplatzierte Steirerin Katrin Ofner nach dem Semifinale wegen Behinderung – erfolglos – protestiert. Die Ski-Cross-Bewerbe in Krasnaja Poljana gehen jedenfalls ohne ÖOC-Medaille zu Ende.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Olympische Spiele 2018
  • Steirerin Ofner knapp an Ski-Cross-Medaillenrennen vorbei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen