AA

Offsetdrucker als Primgeiger

Offsetdruckerei Schwarzach Geschäftsführer Ing. Eduard Fischer, Marketingleiter Mag. (FH) Robert Keller und Dkfm. Wolfgang Pfarl, Präsident Austropapier.
Offsetdruckerei Schwarzach Geschäftsführer Ing. Eduard Fischer, Marketingleiter Mag. (FH) Robert Keller und Dkfm. Wolfgang Pfarl, Präsident Austropapier. ©Austropapier
Der Vorarlberger Verpackungshersteller gewinnt mit dem edlen, für den Kunden Gaber Backwaren entwickelten Adventskalender mit dem Embalissimo den wichtigsten Preis der österreichischen Papierindustrie.

Im Rahmen des am 14. April 2012 im Wiener Gasometer stattgefundenen Galaabends Printissimo|Emballissimo 2012 konnte sich die Offsetdruckerei Schwarzach GmbH gegen starke nationale Konkurrenz in Szene setzen. Eine internationale Fachjury bewertete 150 Druckwerke aus Papier und kreative Produktverpackungen aus Karton und kürte die Einreichung der Offsetdruckerei Schwarzach zum Gewinner der Kategorie „Umhüllendes“.
Neben dem „hervorragenden strukturellen Design und der stimmigen Gestaltung“, für die mit der Webeagentur Irr und dem Illustrator Matthias Müller geeignete Partner gefunden wurden, lobte die Jury vor allem den sozialen Nachhaltigkeitsaspekt des Projektes. Ein beträchtlicher Arbeitsanteil wurde von der Initiative Prolog, die sich um die berufliche Integration von langzeitarbeitslosen Menschen kümmert, durchgeführt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • Offsetdrucker als Primgeiger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen