Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Offiziell vorgestellt: James Rodríguez ist in München angekommen

James Rodríguez bei Bayern München vorgestellt.
James Rodríguez bei Bayern München vorgestellt. ©Reuters
Die Leihgabe von Real Madrid will in München Titel gewinnen.

Jetzt ist er da. Am Mittwoch präsentierte sich James Rodriquez den Fans von Bayern München in der Allianz Arena. Der Kolumbianer wurde für zwei Jahre von Real Madrid ausgeliehen. Bei den Spaniern war er zuletzt nicht mehr zum Zuge gekommen. Im Anschluss an die Ausleihe hat der FC Bayern eine einseitige Kaufoption.

Bis es soweit ist, will James bei und mit den Bayern viel erreichen. Er sei gekommen, um Titel zu gewinnen. Und er wisse, dass er sich seinen Platz in der Mannschaft erst erkämpfen müsse. Seinen neuen Trainer, Carlo Ancelotti, kennt er schon: “Ich hatte ja schon mit ihm vor zwei Jahren gearbeitet bei Real Madrid und wir hatten eine erfolgreiche Saison. Ich hatte eine erfolgreiche Saison. Und ich glaube das ist ein neues Leben, das ist ein neues Ziel. Es ist eine tolle Mannschaft. Der FC Bayerm gehört zu den Top drei Europas. Und die großen Mannschaften, die müssen immer um Titel kämpfen. Und deswegen bin ich gekommen, um diese Titel zu gewinnen und gute Sachen zu erreichen. Und natürlich der Mannschaft zu helfen, besser zu werden.”

Transfer zum Geburtstag

Von den neuen Mannschaftskameraden gab es für James erst einmal ein Geburtstagsständchen. Der Kolumbianer ist am Mittwoch 26 geworden. Carlo Ancelotti freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Spieler: “Es ist ein spezieller Moment, weil ich wirklich glücklich bin, James hier zu haben. Wir hatten eine fantastische Erfahrung miteinander, ein Jahr lang bei Real Madrid. Er hat wirklich gut gespielt und endlich ist er hier angekommen. Ich glaube seine Qualität wird dem Team helfen, besser zu werden. Ich muss mich beim Verein bedanken, weil ich denke, dass der Verein eine fantastische Arbeit geleistet hat, den Transfer so schnell abzuschließen.”

James bekommt bei den Bayern das Trikot mit der Nummer 11. Er werde da spielen, wo der Trainer es von ihm wolle, sagte er.

(Reuters)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Offiziell vorgestellt: James Rodríguez ist in München angekommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen