ÖVP behauptet ersten Platz in Dünserberg, Minus für FPÖ

Die ÖVP liegt in Dünserberg weiter auf Platz eins. Mit 66,1 Prozent wuchs die Volkspartei um 16,1 Prozentpunkte. Platz zwei ging wieder an die FPÖ, mit 18,64 Prozent. Gegenüber der Nationalratswahl 2017 verloren die Freiheitlichen damit aber drastisch um 11,62 Prozentpunkte. Der Abstand zur führenden Partei ist mit 47,46 Prozentpunkten groß. 10,17 Prozent der Wähler überzeugten die Grünen. Damit verbesserte sich die Ökopartei um 4,91 Prozentpunkte.

Viertstärkste Partei in Dünserberg wurden die NEOS. Das Minus von 0,56 Prozentpunkten bedeutet einen leichten Rückgang auf 3,39 Prozent für die liberale Oppositionspartei. Erstmals am Start war der "Wandel" - er erzielte bei seiner Premiere 1,69 Prozent. Auf Platz sechs finden sich Partei:

Die Wahlbeteiligung in Dünserberg betrug 56,6 Prozent: 60 Stimmen wurden abgegeben, 59 waren gültig. Insgesamt waren in der Vorarlberger Gemeinde 106 Personen wahlberechtigt.

Dieser Text wurde von der APA-Austria Presse Agentur auf Basis der Wahlresultate (ohne Briefwahlstimmen) automatisiert erstellt.

()

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nationalratswahl
  • Dünserberg
  • ÖVP behauptet ersten Platz in Dünserberg, Minus für FPÖ
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen