Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Österreichischer Raser auf Schweizer Schnellstraße

©APA/Themenbild
Die Polizei in St. Gallen hielt einen 45-jährigen Österreicher an, der mit 144 km/h statt der erlaubten 80 km/h. Auch weitere Temposünder wurden angehalten.

Der 45-Jährige war mit 144 Stundenkilometer außerorts unterwegs. Bei der Anhaltung durch die Polizei stellte sich heraus, dass sich der Mann auf einer Probefahrt mit einem Garagenfahrzeug befand. Die Beamten entzogen ihm den Führerschein, er wurde angezeigt.

Am Wochenende wurde außerdem in St. Gallen ein 39-Jähriger mit 117 Stundenkilometer erwischt. In Kaltbrunn überschritten ein 51– und ein 33-Jähriger die Tempolimite. Sie waren mit 125 km/h bzw. 143 km/h in einer 80er-Zone unterwegs. Beide mussten den Führerschein abgeben und wurden angezeigt. (red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Österreichischer Raser auf Schweizer Schnellstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen