AA

Österreichischer Doppelsieg - Schmidhofer vor Hütter

Doppelsieg für den ÖSV
Doppelsieg für den ÖSV ©GEPA
Nici Schmidhofer triumphiert auch in der zweiten Abfahrt von Lake Louise, Conny Hütter komplettiert österreichischen Doppelsieg.
Abfahrt Damen

24 Stunden nach dem Premierensieg im Weltcup für Nici Schmidhofer und einer bemerkenswerten Leistung des gesamten ÖSV-Teams stand heute die zweite Abfahrt in Lake Louise auf dem Programm.

Schmidhofer führt Doppelsieg an

Die Steirerin bestätigte auch heute bei strahlendem Sonnenschein ihre tolle Form und legte erneut eine Zeit vor, die von keiner anderen Läuferin mehr unterboten werden konnte. Erneut zeigten die österreichischen Athletinnen tolle Leistungen, was mit dem zweiten Platz (+0,44) von Conny Hütter und dem damit verbundenen Doppelsieg aus rot-weiß-roter Sicht utnermauert wurde. Zum zweiten mal an diesem Speed-Wochenende konnte sich auch die Schweizerin Michelle Gisin auf dem Podest klassieren, der Rückstand der 24jährigen betrugt 0,47 Sekunden.

Hinter der US-Amerikanerin Mikaela Shiffrin und der Italienerin Nicol Delago wurde Ramona Siebenhofer als drittbeste Österreicherin Sechste. Mit Stephanie Venier auf Rang neun landete eine weitere ÖSV-Läuferin in den Top Ten. Für die Götznerin Christine Scheyer lief es nach dem gestrigen hervorragenden siebten Rang heute nicht nach Wunsch, mit Platz 13 stand aber am Ende erneut ein gutes Ergebnis zu Buche. Nina Ortlieb aus Lech ergatterte als 21. ebenfalls weitere Weltcup-Punkte.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wintersport
  • Österreichischer Doppelsieg - Schmidhofer vor Hütter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen