Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖM-Bronze für Lena Baumgartner

©Privat
3. Platz für Lena Baumgartner bei der Sprint-Staatsmeisterschaft im Sportkegeln

Am 15. Juni 2019  wurden im steirischen Leoben die Staatsmeisterschaften im Sprintbewerb ausgetragen. Zuerst wurden die Qualifikationsrunden gespielt, wonach sich ergeben hat, wer beim Bewerb gegeneinander spielt. Der Sprintbewerb wird auf 2 Bahnen mit je 10 Wurf in die Vollen und 10 Wurf ins Abräumen gespielt. Pro gewonnene Bahn gibt es einen Satzpunkt. Bei Satzgleichheit wird im Sudden Victory (3 Wurf in die Vollen) der Sieger ermittelt. Der Verlierer scheidet aus dem Bewerb aus. Lena Baumgartner vom SKC EHG Dornbirn hat alle Duelle gemeistert und es bis ins Viertelfinale geschafft, wo sie dann gegen die Tirolerin Tanja Pröll antreten musste und das Duell verloren hat. Ursula Zumtobel, Elisabeth Kleber ( beide SKC EHG Dornbirn) und Maja Nikolic (SKC Koblach), die sich beim Landesbewerb auch für die Staatsmeisterschaft qualifiziert und teilgenommen haben, sind vorzeitig, beide Letzteren gegen die Siegerin dieses Bewerbes ausgeschieden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • ÖM-Bronze für Lena Baumgartner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen