AA

ÖHB-Team fährt Pflichtsieg in Finnland ein

Bilyk & Co. mit Sieg in Finnland
Bilyk & Co. mit Sieg in Finnland ©GEPA
Österreichs Handball Nationalteam gewinnt im Rahmen der EM-Qualifikation das Auswärtsspiel in Finnland mit 26:23.
FIN-AUT 23:26

Um die Minimalchance auf eine Teilnahme bei der nächsten Handball Europameisterschaft in Polen zu wahren, musste das ÖHB-Team gegen den krassen Außenseiter der Gruppe Finnland heute einen Pflichtsieg einfahren. Die Mannschaft von Patrekur Johannesson tat sich im hohen Norden aber lange Zeit überraschend schwer, zur Pause lag man sogar mit 11:12 im Rückstand.

Erst durch einen 6:0-Lauf Mitte der zweiten Halbzeit konnte das favorisierte österreichische Team die Finnen entscheidend distanzieren, Keeper Thomas Bauer konnte sich in dieser Phase ebenfalls mit einigen tollen Paraden auszeichnen. Am Ende gewann das rot-weiß-rote Team mit 26:23 und fuhr einen glanzlosen Arbeitssieg ein.

Topscorer bei Österreich war Janko Bozovic mit insgesamt sechs Treffern. Am Samstag kommt es in der Handball Arena Rieden Vorkloster in Bregenz zum Rückspiel dieser beiden Teams. Auch am Wochenende sind die heimischen Cracks haushoher Favorit und mit der Unterstützung der treuen Handball-Fans im Ländle soll mit einem weiteren Erfolg die Minimalchance auf die EM-Qualifikation gewahrt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Handball Vorarlberg
  • ÖHB-Team fährt Pflichtsieg in Finnland ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen