AA

ÖFB-Frauen in Weltrangliste so weit vorne wie noch nie

ÖFB-Frauen nehmen in Weltrangliste Platz 16 ein. Im Bild: Teamchefin Irene Fuhrmann.
ÖFB-Frauen nehmen in Weltrangliste Platz 16 ein. Im Bild: Teamchefin Irene Fuhrmann. ©APA/ROLAND SCHLAGER (Symbolbild)
Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam ist in der Weltrangliste auf den 16. Platz geklettert.

Österreichs Frauen-Fußball-Nationalteam steht in der Weltrangliste so gut da wie nie zuvor. Die ÖFB-Auswahl schaffte trotz ihrer Zuschauerrolle bei der kürzlich zu Ende gegangenen WM in Australien und Neuseeland in dem am Freitag veröffentlichen neuen Ranking den Sprung auf Rang 16 und kletterte damit um zwei Positionen nach vorne. An der Spitze löste der WM-Dritte Schwede den bisherigen Leader USA ab, der nur noch Dritter ist. Neuer Zweiter ist Weltmeister Spanien.

ÖFB-Frauen in Weltrangliste auf Allzeithoch

Vize-Weltmeister England ist weiter vor Österreichs Nations-League-Gegner Frankreich Vierter. Norwegen, ÖFB-NL-Auftaktgegner am 22. September in Oslo, ist auf Rang 13 zu finden, Portugal verbesserte das beste Verbandsranking und ist jetzt 19. "Aufgrund der konstant guten Leistungen in den letzten Jahren haben wir uns diese neuerliche Rekordplatzierung hart erarbeitet. Aber auch die jüngsten, teilweise überraschenden Ergebnisse bei der Weltmeisterschaft machen diesen 16. Platz möglich", sagte ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann. Ihr Team ist damit aktuell die Nummer zehn Europas.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • ÖFB-Frauen in Weltrangliste so weit vorne wie noch nie