Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖFB Cup: Mählich hofft vor historischem Halbfinale auf die Fans

Roman Mählich hofft auf das Vorarlberger Publikum.
Roman Mählich hofft auf das Vorarlberger Publikum. ©Stiplovsek
Spiel des Jahres für die Austria: Lustenau-Coach Roman Mählich hofft am Mittwoch im ÖFB Cup-Halbfinale gegen den FC Wacker Innsbruck auf ein volles Stadion.

Bei der Pressekonferenz richtete Roman Mählich, der Trainer von Austria Lustenau, vor dem Spiel des Jahres im Rahmen des ÖFB Cup-Halbfinales am kommenden Mittwoch, 18 Uhr, gegen Ligakonkurrent FC Wacker Innsbruck einen großen Appell an ganz Vorarlberg.

Mählich: "Kommt ins Stadion"

"Kommt bitte alle ins Stadion und unterstützt uns in dieser Riesengeschichte um Fußballgeschichte zu schreiben. Es kann nicht sein, dass mehr Tiroler im Stadion sind als Vorarlberger". Für den Einzug ins ÖFB Cup-Endspiel gäbe es 150.000 Euro an Siegprämie. 3000 Karten wurden bisher im Vorverkauf abgesetzt, aus der Tiroler Landeshauptstadt kommen mindestens 1.000 Anhänger nach Lustenau.

Hier gibt's Tickets für das Spiel Austria Lustenau gegen FC Wacker Innsbruck

VIP-Tickets im Ländlepunkte-Shop

ÖFB Cup-Halbfinale: Alle News im Liveticker

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Austria Lustenau
  • ÖFB Cup: Mählich hofft vor historischem Halbfinale auf die Fans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen