Obmann wurde bestätigt

JHV MV Braz
JHV MV Braz ©Doris Burtscher
JHV MV Braz

Bei der Jahreshauptversammlung des Musikverein Braz standen Neuwahlen an.

Braz. Obmann Jürgen Jochum konnte neben seinen Musikkollegen, den aktiven und passiven Ehrenmitgliedern auch Bürgermeister Edi Burtscher (Innerbraz), Mandi Katzenmayer (Bludenz), und Altbürgermeister und Ehrenkapellmeister Werner Walser begrüßen. Auch die Vertreter des Vorarlberger Blasmusikverbandes Elmar Rederer und Paul Dünser statteten dem Musikverein einen Besuch ab. Die Obmänner der verschiedenen Ortsvereine zeigten ebenfalls am Geschehen des MV Braz Interesse und besuchten die Jahreshauptversammlung. Obmann und Teamleiter Jürgen Jochum und Kapellmeister Manfred Vonbank gaben in ihren Berichten eindrücklich Rückschau des vergangenen Vereinsjahres. Neben einigen pfarrlichen und gesellschaftlichen Ausrückungen, war für die Musikantinnen und Musikanten die Wettbewerbe in Italien und Wolfurt eine große Herausforderung. Bereits im April nahmen sie am internationalen Wettbewerb Flicorno del Garda in Riva del Garda (Italien) teil. Mit vielen Eindrücken zu Hause angelangt, ging es gleich an den letzten Schliff für den Landeswettbewerb in Wolfurt. Das traditionelle Cäciliakonzert war wiederum einer der Höhepunkte des Vereinsjahres. Der Jugendbericht mit Fotos gespickt zeigte die tolle Jugendarbeit des Vereins. NeuwahlenDas vereinseigene Schülerblasorchester bietet den jungen Musikern die Möglichkeit, in einer Gemeinschaft zu musizieren. In diesem Jahr standen Neuwahlen an. Obmann Jürgen Jochum wurde für die weiteren zwei Jahre wiedergewählt. Er wird von einem engagierten Team unterstützt. Nachdem Sabine Gassner ihr Amt zur Verfügung stellte wurde Dominik Walser als Vizeobmann gewählt. Kassier Luis Vonbank, Schriftführerin Nicole Margreitter, Notenarchivar Markus Burtscher, Trachtenarchivar Hubert Zech, Chronist Edi Burtscher, Doris Burtscher (Buchhaltung, Presse) und Beirat Norbert Kurzemann wurden in ihrem Amt bestätigt. Jugendvertreter Martin Zech legte sein Amt nieder, ihm folgt Caroline Bertsch und übernimmt die Betreuung der Jugendlichen. Der Ausschuss bestellte Kapellmeister Manfred Vonbank für weitere zwei Jahre. Manfred Vonbank steht dem Musikverein Braz bereits seit 23 Jahren als Kapellmeister vor und leitet die 50 Musikantinnen und Musikanten musikalisch durch das Vereinsjahr. Vor 54 Jahren wurde eine eigene Vereinsfahne angeschafft. Damals wurde Karl Dietrich mit dem Amt als Fähnrich betraut. Dieses Amt führte er bis heute durch. Mit der Übergabe an Stefan Burtscher verabschiedete sich Karl Dietrich in den Passivstand. Obmann Jürgen Jochum bedankte sich bei dem langjährigen Fähnrich für seinen Einsatz und die Kameradschaft und überreichte ihm ein Geschenk. Mit Saskia Vonbank (Klarinette) und Ellena Neff (Saxofon) wurden zwei neue Mitglieder in den Musikverein Braz aufgenommen. Luis Siegele wurde nach zweijähriger Pause wieder in den Verein aufgenommen und unterstützt das Flügelhornregister. DOB

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Obmann wurde bestätigt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen