AA

Obersteirer in Wohnung verschanzt: Möglicherweise Geiselnahme

Im obersteirischen St. Marein im Mürztal hat sich am Mittwochvormittag ein Mann in einer Wohnung verschanzt. Er soll damit gedroht haben, sich in die Luft zu sprengen.

Die Polizei bestätigte auf Anfrage der APA, dass der Mann damit gedroht haben soll, sich in die Luft zu sprengen. Es dürfte sich um eine Geiselnahme handeln, da sich weitere Personen in der Wohnung befinden sollen.

Ein Großeinsatz der Cobra ist im Gang. Angeblich werde seit Stunden mit dem mutmaßlichen Geiselnehmer – ein amtsbekannter Mann – verhandelt. Nach wie vor unklar war, ob der Mann Personen in seiner Gewalt hat oder nicht. Das Mehrparteienhaus wurde abgeriegelt. Ein vis-a-vis befindliches Seniorenheim wurde evakuiert, 45 Bewohner und das Personal wurden in Sicherheit gebracht.

Seitens der Exekutive wurde eine Informationssperre verhängt. Für 14.00 Uhr wurde im Gemeinderatssaal eine Pressekonferenz avisiert.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Obersteirer in Wohnung verschanzt: Möglicherweise Geiselnahme
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen