Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Oben-ohne-Streit beigelegt

Jennifer Aniston hat einen Rechtsstreit mit einem Fotografen beigelegt, der Oben-ohne-Fotos von ihr aufgenommen hatte.  

Beide Seiten hätten sich außergerichtlich geeinigt, teilte der Anwalt der Schauspielerin, Jay Lavely, in Los Angeles mit. Die Einzelheiten seien vertraulich.

Aniston hatte im Dezember 2005 den Fotografen wegen Verletzung ihrer Privatsphäre geklagt. Die 37-Jährige erklärte, er habe mit einem Teleobjektiv Aufnahmen von ihr in ihrem Haus gemacht, als sie nur teilweise bekleidet gewesen sei. Aniston, die Exfrau von Schauspielerkollege Brad Pitt, ist derzeit an der Seite von Vince Vaughn in dem Film „The Break-Up – Trennung mit Hindernissen“ zu sehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Oben-ohne-Streit beigelegt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen