AA

Obama gab in Chicago seine Stimme ab

Der demokratische Kandidat Barack Obama hat am Dienstag bei der US-Präsidentenwahl als einer der ersten in seinem Stimmbezirk in Chicago gewählt.

Zusammen mit seiner Ehefrau Michelle und den zehn- und siebenjährigen Töchtern Malia und Sasha erschien er bereits kurz nach 07.30 Uhr (Ortszeit) im Wahllokal in der Beulah-Shoesmith-Grundschule. Der schwarze Senator aus Illinois gilt als Favorit im Rennen um die Nachfolge von Präsident George W. Bush.

Andere Wähler jubelten Obama zu, als er mit seinen Töchtern an der Seite seine Stimme abgab. Mit einem Lächeln im Gesicht sagte er dann: “Ich habe gewählt.” In letzten landesweiten Meinungsumfragen führte der Demokrat deutlich vor seinem republikanischen Rivalen John McCain.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Obama gab in Chicago seine Stimme ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen