AA

OÖ: Oma und Enkerl von Werbetafel getroffen

Von einer umfallenden Werbetafel sind am Dienstag in Mauthausen (Bezirk Perg) in Oberösterreich eine Oma und ihre zwei kleinen Enkelkinder getroffen und teilweise verletzt worden.

Das teilte die Sicherheitsdirektion am Mittwoch in einer Presseaussendung mit. Der starke Wind dürfte die mehr als zehn Quadratmeter große Plakatwand umgeweht haben.

Die 48-jährige Frau war mit ihrer fünfjährigen Enkelin und deren zweijährigen Bruder, der im Kinderwagen saß, am Fahrbahnrand unterwegs. Als die Tafel umkippte, konnte sie nicht mehr rechtzeitig ausweichen. Die Oma wurde am Kopf getroffen und erlitt eine stark blutende Platzwunde. Sie und die beiden Kinder stürzten auf die Straße und wurden unter der Plakatwand begraben.

Passanten kamen den Dreien zu Hilfe. Die 48-Jährige und ihre fünfjährige Enkelin, die sich Abschürfungen am Bein und am Rücken zugezogen hatte, wurden ins Spital gebracht. Der zweijährige Bub im Kinderwagen überstand den Unfall unbeschadet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • OÖ: Oma und Enkerl von Werbetafel getroffen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen