"Oh Captain, My Captain!" - Fans erweisen Robin Williams die letzte Ehre

Die Moderatoren ehren den verstorbenen Schauspieler.
Die Moderatoren ehren den verstorbenen Schauspieler. ©Twitter (ziesmannmedia/Meshell C)
Die Welt trauert um Robin Williams. Mit einer außergewöhnlichen Geste erweisen seine Fans dem verstorbenen Schauspieler und Comedian die letzte Ehre. Auch Jimmy Fallon, Armin Wolf und Caren Miosga steigen auf die Tische.
Diese 5 Filme kommen noch
Legendäre Williams-Sprüche
Seine wichtigsten Filmrollen
In memoriam Robin Williams
Trauer um den Schauspieler
Robin Williams ist tot († 63)

“O Captain, my Captain” – eine der berühmtesten Rollen der Hollywood-Legende Robin Williams ist die des Englischlehrers John Keating in “Der Club der toten Dichter”. Im gefeierten Kino-Hit verblüfft und begeistert Lehrer Keating die Schüler eines konservativen Internats mit seinen unkonventionellen Lehrmethoden. In der bekanntesten Szene fordert er die Jungen auf, sich auf die Schulpulte zu stellen, um Dinge aus einem anderen Blickwinkel betrachten zu können.

Zum Ende des Films verabschieden sich die Schüler dann von ihrem Lehrer mit derselben Geste.

Die Originalszene

Stars verabschieden sich von Williams

Mit den Worten “O Captain, my Captain – you will be missed”, erklomm der US-amerikanische Moderator Jimmy Fallon in der “Tonight Show” seinen Tisch.

Twitter (Meshell C)
Twitter (Meshell C) ©Foto: Twitter (Meshell C)

Caren Miosga, die Moderatorin der ARD-Tagesthemen, kündigte einen Beitrag über Robin Williams auf ihrem Moderatorenpult an.

Und auch ZiB-2 Moderator Armin Wolf stellte sich für eine außergewöhnliche Hommage auf den Tisch.

Unter dem Hashtag #ocaptainmycaptain trauern unzählige Fans weltweit um den verstorbenen Hollywood-Star.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kultur
  • "Oh Captain, My Captain!" - Fans erweisen Robin Williams die letzte Ehre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen