Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nur noch wenige Tage bis zur Bürgermeister und Gemeindevertretungswahl

Bürgermeister und Gemeindevertretungswahl
Bürgermeister und Gemeindevertretungswahl ©VP Hörbranz
Hörbranz. Was tun, wenn man Bedenken wegen einer möglich Corona-Virus-Ansteckung im Wahllokal hat, aber trotzdem wählen möchte. Kein Problem!

Bürgermeister Karl Hehle informiert über die Möglichkeit der Briefwahl.

Es gibt zwei Möglichkeiten um per Briefwahl an der Bürgermeisterwahl und Gemeindevertretungswahl teilzunehmen.

Die einfachste Möglichkeit ist es, bis einschließlich Freitag, 13. März 2020 direkt im Gemeindeamt mit einem Lichtbildausweis vorbeizuschauen. Sie bekommen dort Ihre Wahlkarte, können Sie entweder direkt vor Ort ausfüllen und einwerfen oder mit nach Hause nehmen, dort ausfüllen und im Gemeindeamt wieder abgeben oder im Briefkasten der Gemeinde einwerfen. Umschlag unterschreiben nicht vergessen!

Bis einschließlich Mittwoch, 11. März 2020 kann die Briefwahlkarte online unter www.wahlkartenantrag.at bestellt werden. Lichtbildausweis bereitlegen. Wahlkarten müssen bis am Sonntag, 15. März um 13.00 Uhr im Gemeindeamt sein. Nur dann werden die Stimmen gezählt.

Bitte nehmen Sie an dieser für unsere Marktgemeinde so wichtigen Wahl teil!

#weilsumHörbranzgeht #BürgermeisterKarlHehleundTeam #Vizebürgermeister-KandidatinKatrinFlatz

Weitere Infos unter www.vp-hoerbranz.at.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Nur noch wenige Tage bis zur Bürgermeister und Gemeindevertretungswahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen