"Nur das kaufen, was man versteht"

Finanzexperte Markus Salzgeber.
Finanzexperte Markus Salzgeber.
Wie man den richtigen Finanzberater findet und welche Versprechen unrealistisch sind.

Finanzberater werden oft in einem schlechten Licht dargestellt, nicht immer zu Recht. Es gibt jedoch Tipps, wie man einen guten Berater erkennt und bei welchen Punkten man hellhörig werden sollte.
Vorsicht ist vor allem geboten bei unrealistischen Versprechungen, erklärt Karin Hinteregger, Leiterin des AK-Konsumentenschutzes. „Denn wenn die Ertragsversprechungen ungewöhnlich hoch sind, beinhaltet das auch immer ein hohes Verlustrisiko.“ Markus Salzgeber, Obmann der Vorarlberger Finanzdienstleister, gibt den Tipp nur Produkte zu kaufen, die man selbst nachvollziehen und in wenigen Worten erklären kann.

Den ganzen Artikel in der VN-Digital-Ausgabe lesen

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft Vorarlberg
  • "Nur das kaufen, was man versteht"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen