Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Nur 0,04 Sekunden! Edelmetall für Liensberger in Reichweite

Nur lächerliche 0,04 Sekunden fehlen Katharina Liensberger nach dem ersten Lauf auf eine Medaille.
Nur lächerliche 0,04 Sekunden fehlen Katharina Liensberger nach dem ersten Lauf auf eine Medaille. ©VOL.AT/Hartinger
Malbun (FL)/Göfis -  Nur hauchdünne vier Hundertstelsekunden trennt die Göfnerin Katharina Liensberger nach dem ersten Durchgang im Riesentorlauf im Rahmen der EYOF in Malbun von einer Medaille.
EYOF 2105 auf VOL.AT
Das EYOF im Liveticker

Nach dem ersten Durchgang im Riesentorlauf in Malbun liegt sie nur vier Hundertstelsekunden hinter einem Stockerlplatz. Nach Goldjunge Pascal Fritz und Fabian Hartmann, Silber im Boardercross, könnte Liensberger für das dritte Edelmetall für die Vorarlberger Farben sorgen. Beim gestrigen EYOF-Slalom wurde die Göfnerin Katharina Liensberger Achte.

Riesentorlauf der Mädchen in Malbun, 1. Durchgang:

1. Romane Geraci Frankreich 53,57;
2. Laura Pirovano Italien 53,87;
3. Franziska Gritsch AUT 54,31;
4. Melanie Meilbed SUI 54,32;
5. Katharina Liensberger AUT (V) 54,35

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Nur 0,04 Sekunden! Edelmetall für Liensberger in Reichweite
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen