AA

Nüziders schoss zwei Tore selbst und Elferpfiff blieb aus

©Ländlekicker
Unglückliche und kuriose 1:2-Derbypleite von FC Nüziders im Spiel gegen Nachbar Thüringen.
Beste Bilder Nüziders vs Thüringen
NEU

Das 2:1-Siegtor von FC Thüringen nach einem Schuss von Christoph Müller wurde unglücklich von einem Spieler des FC Nüziders abgefälscht. Kurz vor dem Schlusspfiff blieb die Pfeife des Unparteiischen an einem Elferfoul stumm. So verlor Nüziders das prestigeträchtige Derby gegen Thüringen knapp. Thüringen bleibt auf Aufstiegskurs in die Landesliga. Nüziders in der ersten Landesklasse im Niemandsland der Tabelle.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Nüziders schoss zwei Tore selbst und Elferpfiff blieb aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen