Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

NR-Wahl 2013: Frage des Tages zur Konstellation Rot-Grün

Im TV-Duell mit Werner Faymann: Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig.
Im TV-Duell mit Werner Faymann: Grünen-Bundessprecherin Eva Glawischnig. ©APA
Bregenz - Die ÖVP warnt im Wahlkampf-Finale vor Rot-Grün. Wäre eine solche Koalition problematisch?

„Im Falle einer Zersplitterung des Parlaments droht Rot-Grün”, sagt ÖVP-Chef Michael Spindelegger im VN-Interview. Alle Kinder müssten dann den ganzen Tag in die Schule, „Tempo 80″ würde eingeführt, die Steuern würden erhöht werden. Wäre eine solche Koalition auch aus Ihrer Sicht problematisch?

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nationalratswahl
  • NR-Wahl 2013: Frage des Tages zur Konstellation Rot-Grün
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen