AA

Northland ist Winter-Ausstatter für Sabine Reiner

Das Laufwunder Sabine Reiner aus Dornbirn wurde von Northland für den Marathon mit neuer Bekleidung ausgestattet.
Das Laufwunder Sabine Reiner aus Dornbirn wurde von Northland für den Marathon mit neuer Bekleidung ausgestattet. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Bregenz. Drei Tage vor der sechsten Auflage des Sparkasse Marathon wurde die derzeit schnellste Läuferin Vorarlbergs, Sabine Reiner vom hellblauPowerteam von Northland in Bregenz mit neuer Wintersportbekleidung für das Großevent ausgestattet.
Sabine Reiner wurde von Northland für den Marathon neu ausgestattet
Sabine Reiner bei Northland Teil 2

Drei Tage noch bis zum 6. Sparkasse Marathon im Dreiländereck. 72 Stunden vor dem Startschuss des größen Laufevent Westösterreichs (Sonntag, 11 Uhr, Lindau Hafen) hat die Dornbirnerin Sabine Reiner vom hellblauPowerteam schon die Sportbekleidung erhalten. Aesics ist der Sportausstatter von Sabine Reiner und Northland in Bregenz hat die Dornbirnerin mit Wintersportbekleidung ausgestattet. Zum zweiten Mal hat sich die Firma Northland in Bregenz, Bahnhofstraße 14, dazu bereiterklärt, die frischgebackene Berglauf-Vizeweltmeisterin Sabine Reiner mit neuer Winterbekleidung in großem Maße auszustatten.

Die derzeit zwei schnellsten Läuferinnen Vorarlbergs im Halbmarathon

Im Northland in Bregenz trafen sich die derzeit beiden schnellsten Läuferinnen Vorarlbergs im Halbmarathon. Sabine Reiner vom hellblauPowerteam und Sandra Urach (im Wald läufts) sind auch abseits des Sports sehr gute Freundinnen und schätzen sich sehr.

„Ich freue mich auf den einzigen Auftritt im Ländle in dieser Saison und werde jeden Zentimeter genießen“, so die Dornbirnerin Sabine Reiner. Die 31-Jährige laboriert derzeit an einer Knieverletzung wird aber nach eigenen Angaben am Sonntag eine sehr gute Zeit laufen. Ansonsten fühlt sich Reiner pudelwohl und wird ihr Bestes geben. Laut Sabine Reiner wäre sie den „ganzen“ Marathon über etwas mehr als 42 Kilometer gern gelaufen, aber die Strapazen von der Berglauf WM in Interlaken haben dieses Unterfangen nicht zu gelassen. Sabine Reiner schätzt von jedem Teilnehmer am Sonntag die Leistung und die Traumkulisse und Atmosphäre sind einfach großartig.

Auf eine sehr erfolgreiche Saison kann jetzt schon die Andelsbucherin Sandra Urach zurückblicken und erlebt mit dem Sparkasse Marathon einen weiteren Höhepunkt. „Einfach ein Traum vor heimischen Publikum an den Start zu gehen, die große Zuschauerresonnanz, das tolle Ambiente und rund um den Bodensee alles so richtig genießen“, kommt die zweifache Mutter ins Schwärmen. Sandra Urach wird wie Sabine Reiner den Halbmarathon bestreiten. Sandra Urach startet für den Wälderverein „im Wald läufts“, 30 Kinder vom Klub werden schon am Samstag aktiv dabei sein, am Sonntag nehmen dann rund 60 Vereinsmitglieder am Marathon teil.

ZUR PERSON

Sabine Reiner

Geboren: 2. August 1981

Beruf: Angestellte im Bereich Projektmanagement für Weiterbildung in Schloss Hofen

Familie: ledig; Vater Siegfried, Mutter Erika, Schwester Carmen

Wohnort: Dornbirn

Größten Erfolge: 2011 Siegerin Bodensee Frauenlauf über 5 Kilometer Distanz, 2011 Berglauf Europameisterschaft in Bursa/Türkei 17. Platz und beste Österreicherin, 2011 Damen-Siegerin beim Diedams Challenge-Berglauf und Platz vier in der Gesamtwertung, 2011 Frauen-Siegerin beim Jakobilauf Arlberg Adler und Rang vier in der Gesamtwertung, 2011 Beste Österreicherin beim Kärnten läuft Halbmarathon und siebente in der Gesamtreihung bei den Damen in persönlicher Bestleistung, 2011 Fünfter Platz beim Kanzelwandlauf zur österreichischen Berg-Staatsmeisterschaft und vierter Rang in der Gesamtwertung, 2011 Dritter Rang beim Muttersberglauf und erste in der Altersklasse (30) sowie beste Österreicherin, 2011 2. Gesamtrang beim Berg-Staufenlauf in Dornbirn, 2011 Silbermedaille Vorarlberger Berglauf-Landesmeisterschaft beim Älpelelauf und vierter Platz in der Gesamtwertung, 2011 Vereinsmeisterin, diverse Spitzenplatzierungen im In- und Ausland beim Halbmarathon und Berglauf, 2012 Siegerin beim Arlberger-Jakobilauf, 2012 mehrere Podestplätze und Siege wie Harikiri-Lauf bei hochkarätigen Eintages-Events im In- und Ausland, 2012 Vize-Weltmeistertitel im Marathon-Berglauf in Interlaken   

Sportart: Laufen in allen Variationen (Berglauf, Halbmarathon, Marathon, Crosslauf)

Verein: hellblau Powerteam

Lebensmotto: „L´essentiel est invisible pour les yeux“/ „On ne voit bien qu´avec le coeur“ – Laufen bewegt

Hobies: Biken Rennradeln, Wandern, Schitouren, Lesen, Reisen, Freunde

Sponsoren: hellblau Werbeagentur, Aesics

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Northland ist Winter-Ausstatter für Sabine Reiner
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen