AA

Nordkorea: Kim Jong-Un feiert seine Raketentests

©Reuters
Am Sonntag wurde in Nordkorea der erfolgreiche Start einer Langstreckenrakete bei einer Festgala kräftig gefeiert. Bei der Musik- und Tanzveranstaltung durfte auch Staatsführer Kim Jong-Un nicht fehlen.

 Wie die nordkoreanische Nachrichtenagentur berichtete, wurden unter anderem die Lieder „Song of Hwasong Rocket“ (Hwasong-14 ist der Name der zuletzt getesteten Interkontinentalrakete) und „Make Others Envy Us“ („Lass die anderen uns beneiden“) gespielt.

Nicht zu beneiden

In Wirklichkeit war die Feier dann aber doch nur Schein als Spaß. Die hunderten Anwesenden waren nämlich lediglich Teil für die große Kim-Show. Frenetischer Jubel wurde nämlich bereits erwartet: Wer nicht klatscht, dem drohen harte Strafen.

Waffenarsenal

Nach eigenen Angaben verfügt das nordasiatische Land nun über ein vollständiges strategisches  Waffenarsenal, darunter auch Wasserstoff- und Atombomben.

(Red.)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Nordkorea: Kim Jong-Un feiert seine Raketentests
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen