Nominiert für Dirty Talk

Hollywoodstar Kate Winslet ist unerwartet für einen Emmy-Award nominiert worden – aufgrund einer kleinen Cameo-Rolle, in der sie Telefonsex-Tipps gibt.

Kate Winslet bringt man in der Regel nicht mit TV-Shows in Verbindung. Umso mehr erstaunt es, dass sie nun für einen Emmy-Award nominiert ist (die Emmys sind die Oscars der TV-Welt).

Nominiert wurde Winslet für eine kurze Szene in der englischen Comedy-Show “Extras”, berichtet “20 Minuten”. Darin gibt sie den Komikern Ashley Jensen und Ricky Gervais Anweisungen, wie man ordentlichen Telefonsex hat. Dabei ist Winslet als Nonne verkleidet, Gervais als Joseph Goebbels und Jensen als Anne Frank.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nominiert für Dirty Talk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen