AA

Noch ein Heimsieg muss her

Dornbirn. Am Sonntag empfängt der Dornbirner Eishockey Club den HC Bozen Südtirol im Messestadion. Mit vier, drei, zwei oder einem Bonuspunkt wird der DEC ins Rennen um die letzten zwei Play-Off-Plätze starten. Die Entscheidung darüber fällt am Sonntag in der letzten Runde.

In den jüngsten vier Spielen verbuchte der Dornbirner Eishockey Club das Maximum an Punkten, katapultierte sich mitten in den entfachten Kampf um wichtige Bonuspunkte. Bevor im Play-Off-Race die unteren sechs Mannschaften um zwei begehrte Plätze in der Post-Season kämpfen, will sich der DEC mit einem Sieg gegen den HCB Südtirol seine bestmögliche Ausgangsposition sicherstellen. Für die Südtiroler ist bereits vor dem letzten Spiel der vierte Tabellenrang in Stein gemeisselt. Dennoch hat das Team von Tom Pokel noch eine Rechnung mit den Bulldogs offen. Zu Saisonbeginn waren es die Vorarlberger, die der Südtiroler Equipe in der sechsten Runde als erstes Team der Erste Bank Eishockey Liga das Wasser reichen konnten. Auch im zweiten Anlauf setzten sich die Cracks von DEC Head Coach Dave MacQueen in der Fremde im Penaltyschießen durch. Nur im Dornbirner Messestadion jubelte im direkten Duell zuletzt der HC Bozen über einen vollen Erfolg.

Einheitlicher Spielbeginn
Brandgefährlich im Abschluss präsentierten sich sowohl die heimischen Bulldogs wie auch die Gäste aus Südtirol. Während der DEC die Statistikbücher in der aktuellen Saison bereits auf 138 erzielte Treffer brachte, hinkt der HCB gerade einmal drei Tore hinterher. Beide platzieren sich damit im Mittelfeld der erzielten Tore und werden auf alle Fälle auch am Sonntag wieder für Torjubel sorgen. Zum ersten Bully am Sonntag wird in allen Spielstätten zur selben Zeit gebeten. Zur gewohnten TV-Zeit um 17.50 Uhr fällt auch der Puck im Dornbirner Messestadion.

Erste Bank Eishockey Liga – 68. Spieltag, Sonntag 12.01.2014, 17.50 Uhr:
Dornbirner Eishockey Club – HC Bozen Südtirol
Dornbirner Messestadion

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Noch ein Heimsieg muss her
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen