AA

No Angels im Dilemma

Am Montag gab 'No Angels'-Beauty Nadja Benaissa bekannt, nicht an der Band-Tour teilnehmen zu können. Ihre Kollegin Lucy Diakowska beschreibt die Situation als "ziemlich belastend".
Auftritt der erfolgreichen "Girl-Band"

Überraschende Absage: Selbst ihre ‘No Angels’-Bandkolleginnen wussten nichts von Nadja Benaissas (28) schlechtem Gesundheitszustand, bis die Sängerin die aktuelle Tour absagte. Am Montag starteten die Engel in München ihre Tour unter dem viel versprechendem Motto ‘An Intimate Evening’, doch auf der Bühne standen nur Sandy Mölling (29), Lucy Diakowska (34) und Jessica Wahls (33). Die Vierte im Bunde, Nadja Benaissa, hatte ihre Teilnahme an der Konzertreihe kurzfristig abgesagt.

Nun sprach Diakowska mit der Tageszeitung ‘Bild’ und erzählte, wie sie und ihre Mädels von Benaissas Ausfall erfuhren: “Die Absage von Nadja kam für uns sehr überraschend. Sie teilte uns per E-Mail mit, dass sie krank sei und auf Anraten der Ärzte im Bett bleiben müsse.” Vor allem das knappe Zeitmanagement der jungen Musikerin schien kritisch. Diakowska verdeutlichte: “Das war ein Schock für uns, weil es nur vier Tage vor Tourneestart waren. Wir konnten uns erst gar nicht vorstellen, ohne sie aufzutreten. Aber Nadja wollte, dass wir die Tournee auf keinen Fall absagen.” Die verbleibenden drei Girlbandmitglieder teilten also Benaissas Gesangsparts unter sich auf, holten sogar Colin Rich von der amerikanischen Kult-Band ‘Kool And The Gang’ zur Unterstützung. “Wir wissen nicht, wann Nadja wieder gesund wird”, begründete Diakowska den Notfallplan.

Nadja Benaissa steht derzeit unter enormen Druck: Im August soll verhandelt werden, ob sie der schweren Körperverletzung schuldig ist. Der Künstlerin, selbst HIV positiv, wird vorgeworfen, ungeschützten Sex mit einem Mann gehabt zu haben, obwohl sie bereits von ihrer Infizierung wusste. Der Mann behauptet nun, von Nadja Benaissa mit HIV angesteckt worden zu sein. Bei einer Verurteilung drohen dem Star bis zu zehn Jahren Gefängnis. Ihre rothaarige Kollegin erklärte dazu: “Natürlich sorgen wir uns um sie. Es steht ja auch demnächst ihr Prozess an, was uns alle ziemlich belastet.”

Erst gestern räumte Nadja Benaissa ein, das Drama um ihre Person nur schwer verkraftet zu haben. “Offensichtlich hat die zurückliegende schwere Zeit doch mehr Kraft gekostet, als ich dachte. Auf ärztlichen Rat hin muss ich pausieren”, so die Entertainerin. Was die Zukunft bringen wird, weiß derzeit niemand. Lucy Diakowska blieb nur zu betonen: “Nadja gehört natürlich weiter zu uns. Wir wünschen uns, dass sie bald auf die Bühne zurückkehrt. Keine von uns wird die ‘No Angels’ je aufgeben!”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • No Angels im Dilemma
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen