AA

Niederlage nach hartem Kampf

Im French-Open-Viertelfinale ist der Siegeszug von Julian Knowle/Jürgen Melzer gestoppt worden. Die ÖTV-Doppel lieferten am Montag Abend den chilenischen Olympiasiegern Fernando Gonzalez/Nicolas Massu aber einen tollen Kampf.

Knowle/Melzer mussten sich schließlich 7:5,5:7,4:6 geschlagen geben. Damit sind beim zweiten Grand-Slam-Turnier des Jahres keine Österreicher mehr im Bewerb. Im ersten Satz hatte das österreichische Duo ein frühes Break kassiert, sich aber erfolgreich zurückgekämpft und letztlich sogar ein Tiebreak vermieden. Im zweiten Satz waren die Chancen auf einen Zweisatz-Triumph gegeben, aber die Südamerikaner glichen in Sätzen aus. Als Gonzalez/Massu in Durchgang drei ein 2:4 zurücklagen, waren Knowle/Melzer schon knapp am Erfolg, doch ihre Gegner machten vier Games en suite und verwerteten ihren zweiten Matchball.

Link zum Thema:
French Open

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Niederlage nach hartem Kampf
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.