Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Niederlage macht schlapp

Nicht wenige schwedische Männer machen ihr Sexleben in den kommenden Wochen vom Abschneiden ihrer Mann-schaft bei der Fußball-EM abhängig.

In einer am Freitag veröffentlichten Umfrage sagten 30 Prozent der 1.277 befragten Schweden, ein Sieg ihres Teams würde auch ihre Liebeslust steigern, eine Niederlage aber eher das Gegenteil bewirken. Bei den 35- bis 49-Jährigen waren sich sogar 44 Prozent sicher, nach einem Sieg mehr Lust auf Sex zu bekommen. 39 Prozent sagten, nach einer Niederlage laufe da wohl nichts mehr. Bei den 50- bis 64-Jährigen stellten 27 Prozent diese Zusammenhänge zwischen Sieg und Lust her, bei den über 65-Jährigen 16 Prozent. Die Umfrage wurde von dem Forschungsinstitut Sifo für eine schwedische Webseite des Pharma-Herstellers Pfizer erstellt, die Informationen über Impotenz enthält. Ein Fünftel der Frauen sagten in der Umfrage übrigens, dass sie während des EM-Turniers weniger Aufmerksamkeit von ihren Partnern erwarteten – gleichgültig, wer in Portugal gewinnt oder verliert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sexy
  • Niederlage macht schlapp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen