AA

Niederlage in Mödling: Altach rutscht ans Tabellenende

Die Altacher mussten heute den Hausherren beim Jubeln zusehen.
Die Altacher mussten heute den Hausherren beim Jubeln zusehen. ©APA
Der SCR Altach musste sich im Kellerduell der Admira aus Mödling nach enttäuschender Leistung mit 1:3 geschlagen geben.

Für den SCR Altach ging es heute zum wichtigen Kellerduell zur Admira. Mit einem Sieg wollten die Vorarlberger dabei wichtige Punkte zwischen sich und das Tabellende bringen. In der ersten Halzbeit war von Beginn weg deutlich zu sehen, warum die beiden Teams am Tabellenende stehen. Nach einer ereignislosen Anfangsphase gab es in der 23. Minute das 1:0 für die Admira. Ein Casar-Ballverlust in der eigenen Hälfte nutzte Wooten nach Atanga-Vorarbeit zur Führung für die Hausherren. In weiterer Folge tat sich bis zur Pause praktisch nichts mehr und es ging mit dem 1:0 in die Pause.

Altach kommt nicht auf Touren

Auch in der zweiten Halbzeit kamen die Altacher nicht wirklich auf Touren - im Gegenteil. In der 57. Minute hatten die Gäste Glück, als Atanga nach einem schönen Solo den Ball nicht im Tor unterbrachte und am Pfosten scheiterte. Zehn Minuten später machte es der Angreifer besser und sorgte für das 2:0. Doch die Altacher kamen in der 76. Minute durch Obasi wieder heran und brachten noch einmal Spannung in die Partie. Nur fünf Minuten später musste der erst in der 58. Minute eingewechselte Zwischenbrugger nach einem Foul an Wooten mit der Roten Karte vom Feld und die Altacher gingen in Unterzahl in die Schlussphase.

In der Nachspielzeit gelang Wooten dann aber sogar noch das 3:1 und die Altacher kassierten eine nicht unverdiente Niederlage. Durch diese Pleite gegen das bisherige Schlusslicht übernehmen die Altacher die Rote Laterne.

Liveticker-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Niederlage in Mödling: Altach rutscht ans Tabellenende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen