AA

Niederlage im Derby gegen Gaschurn

Niederlage im Derby gegen Gaschurn für den SCM
Niederlage im Derby gegen Gaschurn für den SCM ©Huber

Der Auftakt zur Frühjahrssaison in der 3. Landesklasse bracht gleich ein Montafoner Derby mit sich: SV Gaschurn gegen den SCM Vandans. Die Vandanser mussten sich am Ende mit 3:1 im Hochmontafon geschlagen geben. Die Enttäuschung war entsprechend groß, hatte man die Gaschurner doch noch im Sommer mit 4:1 abgefertigt.

Und auch in dieses Derby startete der SCM verheißungsvoll, Torjäger Patrick Büsch bringt Vandans nach 18 Minuten mit seinem neunten Saisontreffer in Führung. Als sowohl Zuschauer als auch Spieler in Gedanken schon beim Pausentee waren traf erneut ein Vandanser das Tor, allerdings das Eigene. SCM Kapitän Matthias Klinger glich den Spielstand per Eigentor zum 1:1 aus, und das in der letzten Minute der ersten Halbzeit. Damit ging es auch in die Pause. Die zweite Spielhälfte war spannend bis zum letzten Augenblick. Die beiden Teams lieferten sich ein Duell auf Augenhöhe, inklusive spannender Zweikämpfe und rassiger Szenen. Als wohl die meisten schon mit einer Punkteteilung rechneten, schlugen die Gaschurner nochmal im Doppelpack zu. Schröcker und Dona besiegelten das Schicksal der Vandanser an diesem Tag in den letzten drei Minuten mit einem Doppelpack. Am Ende hieß es damit 3:1 für Gaschurn. Das Team von Trainer Degenhart musste mit leeren Händen die Heimreise antreten.

Schwimmbadstraße, 6,Vandans, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Niederlage im Derby gegen Gaschurn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen