AA

Niederlage hielt sich in Grenzen

Erwartungsgemäß eine Nummer zu groß war Europacupsieger Vienna Vikings für das Team der Cineplexx Blue Devils Hohenems im Viertelfinale der Austrian International Football League.

Die Wiener setzten sich mit 68:20 Punkten durch. Auf Seiten der Vorarlberger, bei denen mit Steffanie, Rettenbacher, Lang, Yildirim und Miessgang fünf Akteure fehlten, skorten Turner (14) und Kimbrough (6). Im Endklassement belegen die Devils damit Rang fünf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Niederlage hielt sich in Grenzen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.