AA

Niederlage für junge 1b Mannschaft

Niederlage für junges 1b Team in Lauterach
Niederlage für junges 1b Team in Lauterach ©Huber

Schruns 1b Spielertrainer Christoph Stocker ist im Moment nicht zu beneiden, muss er doch beinahe jede Woche mit einer komplett neuen Mannschaft antreten. So auch am Samstag wo er wieder mit Dreierketter in der Abwehr agieren musste, für die Viererkette waren zu viele Spieler ausgefallen. Dafür rückten mit Philip Rodak, Hugo Fend, Claudio Kessler und Andreas Schlatter wieder vier Spieler aus dem U-17 Team in die Anfangsformation. Dazu waren mit Tobias Künk und Roman Bitschnau noch zwei weitere Jungtalente im Aufgebot. Beim Auswärtsspiel in Lauterach verschliefen die Blau-Gelben den Beginn jedoch völlig. Nach nur fünf Minuten gelang den Gastgebern die Führung durch einen Freistoss, unter tatkräftiger Mithilfe der Schrunser Abwehr. Bereits nach 19 Minuten musste Bernd Salzgeber erneut verletzt vom Feld, nur eine Minute später klingelte es wieder im Schrunser Gehäuse. Besser machte es die Offensivabteilung um Spielertrainer Stocker der mit einem Doppelpack noch vor der Pause für den Ausgleich sorgte. Nach der Pause gerieten die Schrunser wieder früh in Rückstand, wieder nach nur fünf Minuten. Lauterach versuchte jetzt Ball und Gegner laufen zu lassen, was über lange Strecken auch gut gelang – der vierte Treffer war nur mehr eine Draufgabe. Dem FCS fehlte es an diesem Tag etwas an Durchsetzungsvermögen um zu Punkten zu kommen.

Wagenweg, 49,Schruns, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Niederlage für junge 1b Mannschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen