AA

Niederlage für Handballerinnen

Das österr. Junioren-Nationalteam mit der SSV-Spielerin Borihan Buket verlor am Samstag in Litauen ihr zweites Spiel im Kampf um die WM-Qualifikation in Tschechien gegen das Team aus den Niederladen mit 21:27 (11:16).

Die ersatzgeschwächte österreichische Mannschaft (Trainer Kovacs muss in Litauen nicht nur auf die SSV-Spielerin Christina Reis, die Probleme in der Leistengegend hat, sondern auch auf Reingruber und Solar verzichten) spielte zwar die ersten zwanzig Minuten mit Kopf und Herz, führte sogar mehrere Male, konnte aber die Leistungen nicht bis zum Ende durchziehen.

Die Qualifikationschance ist aber nach dem gestrigen Unentschieden noch vorhanden. Morgen treten die ÖHB-Mädchen gegen Serbien an.

Tore für Österreich:
Spasojevic 6, Gramann 5, Richter 5, Binder 2, Rosenkranz 2, Thurner 1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Niederlage für Handballerinnen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.