AA

Niederlage für Bregenz

Eine 0:2-Niederlage kassierte eine müde wirkende Bregenzer Mannschaft am Donnerstag in einem Testspiel gegen Imola.


Da Kapitän Axel Lawarée verletzungsbedingt (Muskelverhärtung im linken Oberschenkel) fehlte, ließ Trainer Regi van Acker ließ ein 4-3-2-1-System spielen. Zufrieden konnte der Belgier trotz der Müdigkeit nicht sein, vor allem nach vorne lief wenig. Neben Lawarée fehlte noch Rosicky (krank), Nzuzi und Mattle (beide wegen Muskelproblemen). Bis Samstag bleibt die Casino-Elf noch in Imola.

Casino SW Bregenz – Imolese (Italien/C2): 0:2 (0:1)

Link zum Thema:
SW Bregenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Niederlage für Bregenz
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.