AA

Nicole leidet an Unterzuckerung

Die Wurzel allen Übels bei Nicole Richie ist angeblich gefunden worden. Das Society-Girl leidet laut ihres Sprechers an Hypoglykämie, auch Unterzuckerung genannt. 

Wie die Zeitung “New York Daily News” berichtet, soll diese Krankheit der Grund für Nicoles extremen Gewichtsverlust im letzten Jahr gewesen sein. Auch ihre Zusammenbrüche am Set von “The Simple Life” können angeblich durch Unterzuckerung erklärt werden. Die 25-Jährige befindet sich jetzt in Behandlung und ihr soll es schon viel besser gehen.

Nicole Richie machte im letzten Jahr durch ihren extremen Gewichtsverlust Schlagzeilen. Immer wieder wurde ihr eine Essstörung unterstellt, sie bestritt das aber immer vehement. Vor kurzem brach die 25-Jährige dann zwei Mal wegen Dehydration am Set von “The Simple Life” zusammen. (Quelle: chart-king.de)

Mit Hypoglykämie wird in der Medizin ein zu niedriger Blutzuckerwert bezeichnet. Oft geht eine Hypoglykämie mit Symptomen der verminderten Hirnleistung, Krampfanfällen oder der vermehrten Adrenalinausschüttung einher. Von einer Unterzuckerung spricht man, wenn der Zuckergehalt im Zwischenzellwasser soweit sinkt, dass die Zellen zu wenig Zucker haben um korrekt zu funktionieren. (Quelle: wikipedia.de)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nicole leidet an Unterzuckerung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen