AA

Nicht mehr hübsch genug für den Film?

Die Schauspielerin Sydne Rome leidet nach eigenen Worten unter dem Schönheitswahn der Filmproduzenten.

„Ich hatte einen guten Start und habe immerhin 50 Filme gedreht – so lange ich sehr hübsch aussah“, sagte die 51-Jährige dem „Stern“. Dann sei es jedoch vorbei gewesen, „und ich habe meine ganze Energie ins Aerobic gesteckt“.

Fitness ist für Sydne Rome, die mit einem italienischen Medizinprofessor in Rom lebt, noch immer wichtig. „Ich mache jeden Morgen von acht bis neun Gymnastik. Essen tue ich nicht viel“, sagte die Schauspielerin, die sich „wie 35“ fühlt. Derzeit unterrichtet sie Kinder im Stepptanz und nimmt selbst Klavierstunden, denn sie hat einen Traum: „Wenn ich alt bin, möchte ich in Piano-Bars spielen“, sagte die 51-Jährige.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nicht mehr hübsch genug für den Film?
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.