AA

Nicht gerne nackt am Filmset

Schauspieler Moritz Bleibtreu ist kein Freund von Nacktszenen. Er gehöre nicht zu den Schauspielern, die gerne nackt über das Set trampelten.

Das sagte Bleibtreu am Samstag auf der Berlinale nach Präsentation des Films „Elementarteilchen“, in dem er in einigen Szenen unbekleidet zu sehen ist.

Man stehe immer vor der Frage, inwieweit so etwas pornografisch werde, bestimmte Dinge gingen nicht. Dann fügte der 34-Jährige lachend hinzu: „Eigentlich bin ich relativ hemmungslos – manchmal.“

In dem mit Spannung erwarteten Film von Oskar Roehler nach dem Roman des französischen Bestseller-Autoren Michel Houellebecq spielt Bleibtreu einen Mann in einer Lebenskrise auf der Suche nach Liebe. Er findet zunächst jedoch nur sexuelle Abenteuer, – und die finden meist im Kopf oder im Bordell statt. In der Produktion wirken deutsche Stars wie Martina Gedeck, Franka Potente, Christian Ulmen und Nina Hoss mit. Die internationale Presse nahm den Film zurückhaltend auf.

Bleibtreu sagte, er versuche immer Filme zu machen, die das Publikum überraschten und ihm etwas gäben. Wenn er aus der Distanz die Rollen betrachte, die er bereits gespielt habe, finde er das häufig komisch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Nicht gerne nackt am Filmset
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen